Road Safari
Kenia Classic Safari

Masai Mara Kenia Reisen

Reise Art: Road Safari
Reisedauer: 10 Tage ab / bis Nairobi
Anzahl Personen: ab 1 Person zum Wunsch Termin
Reisezeit: ganzjährig
Höhepunkte: Samburu, Laikipia, Lake Nakuru, Masai Mara


TAG 1 Samburu Intrepids, Samburu National Reserve

Bei der Ankunft in Nairobi lernen Sie ihren qualifizierten und ausgebildeten Guide kennen, der Sie während der gesamten Safari begleiten wird. Beginnen Sie Ihre Reise in unserem speziell umgebauten Allrad-Fahrzeug, das Sie durch atemberaubende, ständig wechselnde Landschaften fährt. Sie nehmen während einer kurzen Pause das Mittagessen in einem entzückenden Restaurant außerhalb von Nanyuki ein, bevor Sie die Strecke weiter in den Samburu Nationalpark führt – das Zuhause von Elefanten, Löwen und einer Fülle weiterer Wildtiere.


TAG 2 Samburu Intrepids

Nachdem Sie zeitig geweckt wurden verbringen Sie den Tag damit, die Samburu & Buffalo Springs National Reserves zu erkunden. Nach dem Lunch und einem freien Nachmittag unternehmen Sie einen abendlichen Game Drive um zum Dinner wieder ins Camp zurück zu kehren. Der Fluss ist hier die Lebensader für eine Vielzahl einheimischer Arten wie Giraffen, Grevy’s Zebras, Antilopen und Gazellen.


TAG 3 Sabuk Lodge, Laikipia

Sie verlassen das Camp am frühen Morgen und fahren fünf Stunden durch eine beeindruckende Halbwüste. Bevor Sie in der Sabuk Lodge an den Ufern des Ewaso Nyiro Flusses ankommen, wird Ihnen unterwegs ein Picknick-Lunch serviert. Im Camp können Sie sich erholen, im Fluss schwimmen oder einfach den ungestörten Blick auf das Laikipia-Plateau genießen. Am späten Nachmittag können Sie wählen zwischen einem Sundowner im Bush oder einer kurzen Wanderung in den Sonnenuntergang hinter den Hügeln. Hier begegnen Sie vielleicht schon ersten Kudus oder sehen in der Ferne eine der zahlreichen Elefantenherden.


TAG 4 Sabuk Lodge

Am kühlen Morgen brechen Sie zu einer Wanderung oder einem Kamelritt auf. Begleitet von einem professionellen Guide und seinem Team aus geschulten Maasai Spurenlesern wird Sie der Weg durch die Hügel mit Blick auf den Ewaso Nyiro Fluss führen. Ein Brunch wird unter dem schützenden Schirm einer Akazie serviert. Am Nachmittag können Sie sich im Naturstein-Pool erfrischen. Danach kehren Sie zur Sabuk Lodge zurück und genießen den Sundowner am Lagerfeuer und das anschließende Dinner bei Kerzenschein.


TAG 5 Sabuk Fly Camp

Dieser Tag bringt Ihnen eine Safari zu Fuß oder, wenn gewünscht, noch einmal auf dem Rücken eines Dromedars. Ihr Führer und die Samburu Krieger werden Sie begleiten und für Sie ein Fly Camp für eine Nacht an den atemberaubenden Schluchten des Ewaso Nyiro Flusses aufbauen. Dieser Ausflug ist nicht strapaziös und sehr empfehlenswert für wissbegierige Familiengruppen, die mehr über die Arbeit und Lebenswelt der Eingeborenen erfahren möchten.


TAG 6 Lion Hill, Lake Nakuru

Kurz nach dem Sonnenaufgang und einem herzhaften Buschfrühstück kehren Sie zur Sabuk Lodge zurück. Von dort aus fahren Sie zu den Klippen und durch das Rift Tal und kommen rechtzeitig zum Lunch in Lion Hill an. Lion Hill ist weltbekannt für seine Abermillionen von pink schimmernden Flamingos – der Nakuru See ist ein Mekka für jeden Vogelfreund. Dort kann man riesige Pelikanschwärme, tausende Störche, Fisch- und Silberreiher bewundern. Dieser Park ist auch eines der letzten Reservate, in denen man schwarze und weisse Rhinos in freier Natur sehen kann. Dies sowie Löwen-, Leoparden- und Giraffenpopulationen machen den Lake Nakuru zu einem der abwechslungsreichsten Orte für Wildbeobachtungen.


TAG 7 Elephant Pepper Camp, Masai Mara

Sie verlassen Lion Hill in der Frühe und fahren langsam auf die andere Seite des Rift Valley auf das Mau-Felsplateau und durch die grünen Teeanbaugebiete von Kericho. Von dort geht es dann hinab in die Ebene der Masai Mara, wo Sie Elephant Pepper Camp zum Lunch erwartet werden. Das Camp befindet sich in einer privaten Konzession außerhalb des staatlichen Naturparks, fernab also vom Haupttouristenstrom. Das exklusive Camp bietet Ihnen die einzigartige Erfahrung einer traditionellen Safari in Kenias bekanntestem Wildparadies.


TAGE 8, 9 Elephant Pepper Camp, Masai Mara

Erleben Sie den ganzen Tag über atemberaubende Wildbeobachtungen. Die Masai Mara ist berühmt für ihre reiches Tiervorkommen – riesige Antilopenherden und in deren Gefolge Raubkatzenrudel. Game Drives, Busch-Wanderungen, Frühstück im Busch und Busch Sundowners machen Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis.


TAG 10 Auf Wiedersehen

Transfer zur Musiara Startbahn für Ihren Flug zurück nach Nairobi. Sie werden mittags am Wilson Airport landen und zum Hotel oder zum internationalen Flughafen gebracht, von wo aus Sie Ihre Heimreise antreten. Eine aufregende und erlebnisreiche Safari ist zu Ende.


Diese hier anfragen ...

nach Oben